Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpräsentation: »Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht«

17. März 2016 @ 19:00 - 22:00

Aus der Ankündigung:

»Buchvorstellung und Diskussion mit Peter Nowak

Arbeitskämpfe bei Amazon und die Gründung einer Gewerkschaft von Gefängnisinsassen. In den letzten Jahren kam es zu Arbeitskämpfen in Sektoren, die als schwer oder gar nicht organisierbar gelten. Auch in einer Gesellschaft jenseits der Fabriksgesellschaft gehören Arbeitskämpfe nicht der Vergangenheit an und an vielen Orten entstehen neue Formen basisgewerkschaftlicher Organisierung. Können diese eine Alternative zu den reformistischen Großgewerkschaften sein? Und welche Rolle können außerbetriebliche Solidaritätsinitiativen bei der Unterstützung von Arbeitskämpfen spielen? Diese Fragen werden wir mit Peter Nowak, dem Herausgeber des 2015 bei “edition assemblage” erschienenen Buchs “Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht” diskutieren.

Peter Nowak arbeitet als freier Journalist in Berlin und schreibt u.a. für die Jungle World, das Neue Deutschland, das Internetmagazin Telepolis und das Monatsmagazin konkret.«

Rainer Hackauf

Rainer Hackauf

…ist basisgewerkschaftlich und antirassistisch aktiv. Er ist Mitglied im Verband zur gewerkschaftlichen Unterstützung undokumentiert Arbeitender (www.undok.at). […]

Facebook Twitter 

Details

Datum:
17. März 2016
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/813866828742479/

Veranstalter

Interventionistische Linke Graz
Webseite:
https://www.facebook.com/InterventionistischeLinkeGraz/

Veranstaltungsort

Radio Helsinki
Schönaugasse 8
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte