Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Geburtstag: Care Revolution Wien

8. April 2016 @ 19:00 - 23:00

Aus der Ankündigung der VeranstalterInnen:

Die CARE Revolution Wien feiert ihren ersten Geburstag.

Wir blicken auf ein Jahr von Flashmobs, Demonstrationen und spannenden Debatten zurück. Der Gesundheitsbereich ist in Bewegung und wir bleiben das auch. Wer protestiert, darf auch feiern. Wir laden alle Pflegepersonen, CARE-Arbeiter_innen und Unterstützer_innen ein, das gemeinsam mit uns zu tun.

>>>> 1. Wiener CARE SLAM

“Vom Boden auf die Bühne. Wir sind viele. Wir sind mehr!”
Wir slammen, um der Pflege eine Stimme zu geben, die Profession voranzutreiben.

mit Yvonne Falckner (Krankenschwester und Initiatorin vom “Careslam Berlin”
und Wiener CARE-Arbeiter_innen

Wir befinden uns im Jahr 2016 n. u. Zr. und die ganze Pflegelandschaft ist unter der Herrschaft von König Zeitdruck. Die ganze Pflegelandschaft? Nein, ein von unbeugsamen Care-Workers hört nicht auf, dem König und seinen Ministern Personalmangel und Ökonomisierung Widerstand zu leisten. Und obwohl vielerorts die Pflege bereits am Boden ist, macht sie sich auf, um in einem CARESLAM (Pflegeschlacht) der Pflege und deren Bedingungen einen ultimativen, kommunikativen Ritter_innenschlag zu erteilen.

>>>> Mitmachen

Du hast eine Idee für einen Careslambeitrag: Schreibe uns einfach kurz ein Mail an carerevolution@gmx.at und wir setzen uns mit dir in Verbindung.

Rainer Hackauf

Rainer Hackauf

…ist basisgewerkschaftlich und antirassistisch aktiv. Er ist Mitglied im Verband zur gewerkschaftlichen Unterstützung undokumentiert Arbeitender (www.undok.at). […]

Facebook Twitter 

Details

Datum:
8. April 2016
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/229075984107828/

Veranstalter

Care Revolution Wien
E-Mail:
carerevolution@gmx.at

Veranstaltungsort

Kulturzentrum im Amerlinghaus
Stiftgasse 8
Wien, Wien 1070 Österreich
+ Google Karte